Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen muss das Fahrzeug N in der dargestellten Kreuzung als Letztes durchfahren
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss der Fahrer höhere Vorsicht walten lassen, um die Durchfahrt der Straßenbahn nicht zu verhindern
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Handkarren
In der dargestellten Kreuzung fährt das Fahrzeug P als Letztes durch
Das Parken auf Bahnübergängen oder in deren Nähe ist verboten
An Kreuzungen oder in deren Nähe ist es nicht erlaubt, ein Fahrrad zu überholen, wenn man dazu auf die entgegengesetzte Fahrspur fahren muss
Die abgebildeten Tafeln haben so viele Schrägstreifen, wie der Bahnübergang Gleise aufweist
Der Fahrer muss in der Nähe eines den Taxis vorbehaltenen Parkplatzes auf die Fußgänger aufpassen, die die Straße ohne entsprechende Vorsicht überqueren könnten
Die von den Fahrzeugen verursachte Luftverschmutzung kann verringert werden, indem man überprüft, dass der Luftfilter nicht schmutzig oder verstopft ist
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen muss das Fahrzeug C in der dargestellten Kreuzung dem Fahrzeug A Vorfahrt gewähren
In der in der Abbildung dargestellten Situation muss das Fahrzeug O warten, bis die Straßenbahn und das Fahrzeug M durchgefahren sind
Die Haftung nimmt zu, wenn der Asphalt mit Schlamm bedeckt ist
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss man hupen, wenn Radfahrer, auf dem Zebrastreifen überqueren
Der Fahrer, der überholen will, muss sich vergewissern, dass kein Verkehrszeichen das Manöver verbietet
Wenn ein verletzter Verkehrsteilnehmer eine starke äußere Blutung hat, muss man versuchen, den Blutaustritt zu reduzieren
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an der Straße nach dem Zeichen UNBESCHRANKTER BAHNÜBERGANG
Auf einer dreispurigen Gegenverkehrsstraße, wie sie in der Abbildung dargestellt ist, dürfen die Fahrzeuge in parallelen Reihen verkehren
In geschlossenen Ortschaften darf der Fahrer einen Anhänger nicht vom Zugfahrzeug abgehängt parken, wenn nichts anderes angezeigt ist
Wer Tiere führt, muss sie so nah wie möglich am rechten Fahrbahnrand halten
Zu einer Fahrbahn gehören Überholspuren
Das abgebildete Verkehrszeichen steht, wenn es grün ist, an Autobahnen
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es in der Regel, zum Parken sowie zum Be- und Entladen in die Straße einzufahren
Der Konsum von Heroin oder von Kokain kann die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet lediglich die Durchfahrt von Kraftfahrzeugen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine den Straßenhändlern vorbehaltene Straße an
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt an, dass die Straße 2 Kilometer lang eng ist
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es, mit einer Geschwindigkeit von 25 km/h zu fahren
Die abgebildete Zusatztafel (B) kann man unter dem Zeichen KURVE oder DOPPELKURVE antreffen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Pflicht an, nach links abzubiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen steht nur an Freilandstraßen
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt den Fahrern vor, nach rechts abzubiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Straßenabschnitt an, der mit durchgedrücktem Kupplungspedal zu befahren ist
Die in der Abbildung dargestellte Fahrspur B erlaubt es dem Fahrer, geradeaus weiterzufahren oder nach links abzubiegen
Der Polizist mit rechtwinklig angeordneten Armen wie in der Abbildung erlaubt den Fahrzeugen zu seiner Linken, links einzubiegen
An einem Bahnübergang können Beschleunigungsspuren vorkommen
Das Überholmanöver wird in der Regel links ausgeführt
Ein Bus ist kein Personenkraftwagen
Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen beträgt für diejenigen, die den Führerschein seit weniger als 3 Jahren erlangt haben, 100 km/h
Auf einer Gegenverkehrsstraße muss man, um nach links abzubiegen, vor dem Manöver anhalten, auch wenn keine Fahrzeuge nahen
Der Fahrer, der bemerkt, dass sein Fahrzeug Öl verliert, muss alle Maßnahmen treffen, um Gefahren für andere Verkehrsteilnehmer zu vermeiden